Donnerstag, 2. Februar 2017

Delegation des Augsburger Flüchtlingsrats übergibt Offenen Brief an OB Gribl

Der Augsburger Flüchtlingsrat hat einen Offenen Brief verfasst, der am 02.02.2017 an Richard Goerlich, persönlichen Referenten des Oberbürgermeisters, übergeben wurde.

Unterstützt von zahlreichen gesellschaftlichen Gruppierungen und Einzelpersonen fordert der Flüchtlingsrat die Stadtpolitik darin dazu auf, langjährig Geduldeten eine Zukunftsperspektive in Augsburg zu ermöglichen. Vorbild dafür ist eine Initiative der Stadt Köln von Anfang diesen Jahres.

Den Brief als Download gibt es hier.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen